Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt PAYBACK Blog.

Domains und Beta-Test.

Entschuldigt bitte die längere Pause, aber hier war einiges los, unter anderem auch wegen Unwetter Kyrill… Also: Nina ist derweil dabei, sich mit dem Backend des neuen Blogs anzufreunden. Sie arbeitet sich noch ein, außerdem müssen wir mit den Kollegen noch ein paar Bugs beheben, bevor wir Euch das Blog zeigen können.

Zu den Domains: Nina hatte das schon geschrieben, es waren einige sehr coole dabei. ABER: eine ganze Reihe Leute meinte ganz trocken: “keep it simple - da ist ‘PAYBACK Blog’ drin, drum soll auch PAYBACK Blog drauf stehen”. Mit anderen Worten: es gab eine Menge Stimmen, die uns geraten haben, das Ding einfach paybackblog.de zu nennen - fertig, aus.

Wir haben ziemlich viel hin- und herdiskutiert, aber am Schluss gab’s Einigkeit, dass das wohl wirklich die sauberstem Lösung ist. Damit kamen wir aber zu der Frage: was tun mit den ganzen coolen URLs? Und schließlich entstand die Idee, dass PAYBACK die URLs eigentlich auf paybackblog.de umleiten und zur Kommunikation des Blogs benutzen könnte. Auf T-Shirts beispielsweise, oder bei Events. Aus diesem Grund haben wir die coolsten ausgesucht, die PAYBACK künftig gern nutzen möchte. Die Favoriten sind diese hier:

sammelrausch.de
punktewelt.de
punkteblogger.de
paybacklive.de
sammelblog.de

Natürlich hatten wir angesagt, dass es noch ein Voting zum Namen geben würde, aber mittlerweile sind wir hier alle ziemlich überzeugt worden, dass paybackblog.de eigentlich die beste Lösung ist. Und wir hoffen, dass Ihr mit dieser Variante einverstanden seid, und auch damit, dass die anderen URLs ebenfalls von PAYBACK eingesetzt werden?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

24.01.07 - 19:53 Uhr
von Droeli

Find ich ne gute Lösung!

Man will ja keine Katze im Sack kaufen, und bei paybackblog.de ist auch drin was draufsteht :P

24.01.07 - 20:50 Uhr
von Flirty

Find ich auch echt gut die Idee. So kann man wirklich varibale sein in der URL-Angabe und immer zur Aktion passend die URL wählen ;)
*zittert nervös* Beta! Betaaaa!

24.01.07 - 21:59 Uhr
von Teddykrieger

Das einfachste ist meist imemr noch das Beste und der gedankliche Zusammenhang ist sichelrich am einfachsten gegeben. Trotzdem wäre es sicherlich vernünftig, sich einige der Vorschläge genauer anzusehen und ggf. ebenfalls zu verwenden. Wer weiß, ob sich daraus nicht ein neuer Trend ergeben kann…

24.01.07 - 22:11 Uhr
von Schlafmuetze

Find ich auch die beste Lösung.
auch die anderen URLs find ich passend…
So nu kanns aber hoffentlich bald losgehen mit der betaversion :P

24.01.07 - 22:20 Uhr
von ixylon

Hihi: “Geben Sie Benutzernamen und Kennwort für Paybackblog Beta Test ein…”

Da sind die Domains schon da wo sie mal “mitmachen” sollen.

Auf eine muss man sich halt festlegen. Das ist ja klar.
Die Domainnamen interessieren die meisten Besucher ja nicht wirklich. Der Name für die Seite sollte einprägsam sein.
Da hätte ich so meine Zweifel, wenn das dann vielleicht PaybackBlog heißen würde. Ich schätze mal, dass nur 40 % der Paybacker wissen, was ein Blog ist.
Da könnte der Zusatz “Blog” schon für Irritationen sorgen. Könnte, muss aber nicht. Kann man ja noch den Untertitel “Payback - hinter den Kulissen” runterschreiben.

Aber wir waren ja eigentlich bei den Domains.
Soweit finde ich das schon OK.
Und gerade eine größere Firma sollte das nötige Kleingeld haben, sich diverse Domains im Dunstkreis des Projektes zu sichern.

24.01.07 - 22:49 Uhr
von kueken

find das super so,
hatte extra keinen namen vorgeschlagen,
da ich auch der meinung bin,
dass man beim eigentlich namen bleiben sollte :)
und ein paar extra domains können ja zumindest nicht schaden ;)

25.01.07 - 11:29 Uhr
von RipperRoo

wäah ein wenig inaktiv gewesn wegen abitur streß aber das nun vorbei bin wieder da

die lösung findsch gut
schade dass damals scho
payblog.de vergebn war
fand ich auch ganz ansprechend^^

25.01.07 - 13:40 Uhr
von dangross

Na super. So viel Arbeit und nun wird’s doch das paybackblog.de. :-) Nein, im Ernst: sehr gute Lösung, die ich ja auch von Anfang an favorisierte. payblog.de ist wirklich schick, aber nunja. :)

Die anderen Vorschläge, die gemacht wurden und nun registriert sind, sind meiner Meinung nach auch prima, auch wenn mir sammelrausch ein wenig zu boulevardesk ist. :)

Super bis hierhin. Und jetzt wollen wir testen. ;-)

25.01.07 - 14:44 Uhr
von Dottore

Login und Zugriff sollte spätestens heute abend per Mail an alle Teilnehmer im Projekt rausgehen… :-)

25.01.07 - 16:18 Uhr
von chatforest

Heut abend schon? Ok ich klick dann mal ständig auf Mails abholen *lach*. Die Idee mit dem Namen find ich auch Top, man hätte vielleicht noch dahinter schreiben können, von wem genau der Name vorgeschlagen wurde. Jo das leidige Thema mit Payblog muss ich auch anmerken. Aber das Internet ist auch kein Schlaraffenland. Mit der Umleitung und den auktionsspezifischen URLs find ich das eigentlich perfekt gelöst. So jetzt zähl ich die Stunden bis zur Beta runter. *G*

25.01.07 - 19:24 Uhr
von dangross

Na super, habe heute Abend noch nen Termin. Wartet ihr noch bis 22 Uhr, ja? :-)

25.01.07 - 20:12 Uhr
von ravensms

finde ich eine gute idee, und mit den alternativdomains lässt sich die seite ja extra gut finden..

26.01.07 - 9:14 Uhr
von Bronco

Auch meine Meinung: 100% richtige Entscheidung!
Aber mal was zum “Payblog”. Das Tolle an “Payback” ist ja, dass man was ZURÜCKGEZAHLT bekommt. Ein “Payblog” kommt doch wohl eher negativ daher, oder?
Aber das nur am Rande.

26.01.07 - 10:08 Uhr
von RipperRoo

war ja klar dass du wieder auf mir rumhackst :P
haste nix zu schaffen im büro?^^
ich glaub ich muss dir nochma ne email schickn *fg*

ne im ernst stimmt hast recht
aber ehrlich gesagt hab ich mir auch nie über den namen payback gedankn gemacht bzw auchma einfach nur übersetzt ^^ habs einfach so als feststehenden begriff genommen
gibt denke ich viele die das machen
deswegn find ich payblog nit so schlecht :D

26.01.07 - 18:38 Uhr
von maccs

Hi!

Find’ ich sehr gut diese Idee. Dass anhand der URL zu erkennen ist, dass es das “PAYBACK”-Blog ist, finde ich sehr wichtig. Kommen nur Begriffe wie “Punkte” o. ä. in der URL vor, ist es ja doch nicht eindeutig. Als Alternativadressen sind solche Namen jedoch sehr gut geeignet :)

31.01.07 - 13:52 Uhr
von Klassregina

das is ne super idee.
Hmm,.. der name Payblog fänd ich auch eher etwas abschreckend, :D

31.01.07 - 20:04 Uhr
von theFIRME

whoowhw! was so alles in 14 tagen passiert, nun ja klasse! durfte ja die sicher ersten nervigen tage der beta verpassen und was jetzt daraus geworden ist gefällt mir gut.
allerdings gibts da noch jede menge kosmetik, also schreibarbeit für die programmierer. obwohl heut ja kaum noch jemand selber html tags setzt oder css schreiben muss(darf?).
sieht doch teilweise noch unfertig aus und kann so nicht ins www, ist jedenfalls meine meinung. nach so viel mühe bei den vorarbeiten sollte jetzt nicht wegen ein, zwei wochen gedrängelt werden. klar soll das baby raus in die welt, aber bitte, bitte erst angezogen!
nichts ist heute so tödlich wie ein frühstart, die vergraulten user der ersten tage krieht man nicht so einfach zurück.
ansonsten hat der einfachste vorschlag das rennen gemacht - keine schlechte entscheidung aber auch nicht übermässig neu oder trendy!
auf `m mac unter os 10.3.9 läuft die beta mit den geläufigen browsern ie 5.2, firefox 2.0,safari ganz stabil - aber unspektakulär(verwaschene farben und vor allem schrift!,falsch angeordnete und unproportionale buttons, kleinkram aber fürs gesamtbild wichtig.