Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt PAYBACK Blog.

trnd-Partner werden Blog-Berater: Das Bonusprogramm PAYBACK möchte mit einem eigenen Corporate Blog in die Blogosphäre einsteigen. Dafür wird unter den trnd-Partnern ein „Blog Roll-Out-Team“ zusammengestellt. Dieses Team bestimmt mit, wie das Blog aussieht und welche Inhalte darin behandelt werden sollen.

projekt_blog.gifViele werden sich erinnern – vor rund einem Jahr haben wir ein erstes Projekt mit PAYBACK gemacht: bei einer Weihnachtsrallye wurden die vielen verschiedenen Möglichkeiten diskutiert, mit der PAYBACK Karte Punkte zu sammeln. Auch dank der dabei gesammelten Erfahrungen möchte PAYBACK nun ein eigenes Weblog starten.

Blogs von Unternehmen?
projekt_corporateblog.gifDie Entscheidung eines Unternehmens, ein eigenes Weblog zu starten, ist häufig ein sehr innovativer Schritt. Denn Blogs kommen ursprünglich aus der privaten Ecke des Internets: Sie begannen als kommentierte Linklisten im Web, mit denen Vielsurfer ihre digitalen Streifzüge dokumentierten und kommentierten. Blogs zeichnen sich oft durch einen sehr ehrlichen und persönlichen Schreibstil aus. Für Unternehmen besteht damit natürlich das Risiko, dass sie oder ihre Produkte öffentlich nicht nur positiv beurteilt werden – und dies auf dem eigenen Blog.

Vor allem in den USA hat aber mittlerweile eine Reihe populärer Corporate Blogs gezeigt: Dieser Weg der Kommunikation kann sowohl für Kunden als auch für offene und transparent agierende Unternehmen sehr nützlich sein. Zeit, dass sich auch bei uns die Firmen via Blog über die Meinung ihrer Kunden informieren, oder?

PAYBACK mit Startvorteil.
projekt_diskussion.gifPAYBACK hat im Rahmen unseres letzten Projektes bereits Erfahrungen mit dem Thema Weblogs gesammelt, in den vergangenen Monaten wurde im Unternehmen viel über das Thema Bloggen und den Mehrwert für die Leser diskutiert. Aktuell bereitet sich PAYBACK beispielsweise darauf vor, die neue Tour von Herbert Grönemeyer zu begleiten. Allein im Rahmen dieses Engagements wird es einiges Interessantes zu bloggen geben.

Die Community als Berater.
projekt_community.gifAuch wenn sich die Leute von PAYBACK bereits intensive Gedanken zu Blogs machen: Viele Blog-erfahrene trnd-Partner stecken sicher voller Ideen, die das Blog noch spannender und interessanter machen könnten. In drei Umfragen – hier wird es um Inhalte und das Design des neuen Blogs gehen – wollen wir das Projekt mit Euch diskutieren. Ansprechpartner dabei sind wir von trnd und Nina Purtscher von PAYBACK.

Das trnd-Projekt.

Worauf können sich die Mitglieder des PAYBACK Blog Roll-Out-Teams freuen? Es gibt…

  • Befragungen zu den Inhalten und zum Design des PAYBACK Weblogs.
  • Diskussionen zum Thema Corporate Blogging mit PAYBACK Mitarbeitern und dem trnd Team - auf dem Projektblog unter paybackblog.trnd.com.
  • Passwortgeschützter Zugang zum Launch des Blogs in der Beta-Phase, für gemeinsame Kritik und Feedback.
  • PAYBACK Roll-Out-Team T-Shirt - passend zum Design, das wir gemeinsam für das Blog auswählen.
  • Exklusive Goodies im Zusammenhang mit der Herbert Grönemeyer Tournee 2007, die von PAYBACK als Sponsor begleitet wird. Hier können wir noch keine Details verraten… aber es wird sich lohnen!

Ab jetzt können sich trnd-Partner, die auch schon an der Blog-Umfrage teilgenommen haben, für das Projekt bewerben. Schreibt uns einfach, warum ihr die idealen Experten für Blogs und Bloggen um PAYBACK seid. Die ausgewählten Teilnehmer werden dann in das Blog Roll-Out-Team aufgenommen, das die wichtigen Entscheidungen zum neuen Blog gemeinsam mit PAYBACK fällt. Außerdem bemühen wir uns gerade darum, dass es – im Zusammenhang mit der Herbert Grönemeyer-Tour – vielleicht noch das eine oder andere Goodie für die Teilnehmer gibt.